Foto: Mareike Thies
  

wanderWünsche

Hin und weg – Wandern mit kurzen An- und Abreisezeiten

Raus aus der Stadt, wandernd den Alltag hinter sich lassen. Das muss von Berlin aus nicht mit viel Zeitaufwand verbunden sein. Diese Wander­etappen erreichen Sie in weniger als einer Stunde ab Berlin-Haupt­bahnhof, sortiert nach der Länge der Etappe und damit der Wander-Zeiten:

(Etappenvorschläge folgen noch)


Was ist ein KURZER ANFAHRTSweg?

    Zum Thema

    Raus aus der Stadt – das muss nicht unbedingt bedeuten, die Stadtgrenze zu überschreiten. Der Berliner Stadt­kern ist umgeben von Wäldern, Feldern und auch Dörfern, die sich auf dem Gebiet des Landes Berlin befinden. Das Netz der „20 grünen Hauptwege“ in Berlin, ein Gemeinschaftsprojekt der Senatsverwaltung für Stadt­entwicklung, des BUND-Berlin e.V. und des FUSS e.V. Fachverband Fußverkehr Deutschland ist in großen Zügen bereits bewanderbar, wenn auch noch nicht markiert.

    Eine Übersicht finden Sie in der Karte „Berlin. Flanieren - Spazieren - Wandern. 20 grüne Haupt­wege“ (Maßstab 1:40.000) vom piekart-Verlag (Buchhandel, www.piekart.de).

    Die „Wanderwege durch Berlin“ und auch der E 11 sind eingetragen in den Stadt- und Bezirksplänen (Maßstab 1:16.000) sowie im Pharus-Atlas (1:17.500) und können im Internet angesehen und in Abschnitten herunter­geladen werden (Buchhandel, www.dein-plan.de/Berlin, www.pharus-plan.de).

    Den Verlauf des E 10, E 11 und des 66-Seen-Wanderweges in Potsdam finden Sie in Potsdam City (Maßstab 1:16.000) des Verlages Pharus-Plan (Buchhandel, www.pharus-plan.de). Sie können die Karte im Internet ansehen und in Abschnitten herunterladen (www.dein-plan.de/Potsdam).

      zurück zu WanderWünsche (Übersicht)